Presse-Information

Olivier Bohuon zum neuen Vorsitzenden des Verwaltungsrats von LEO Pharma gewählt​

BALLERUP, Dänemark, 28. Februar 2019 – LEO Pharma gab heute Änderungen in seinem Verwaltungsrat bekannt. Olivier Bohuon wird der neue Vorsitzende des Verwaltungsrats und somit Nachfolger von Jukka Pertola, der beschlossen hat, den Verwaltungsrat zu verlassen. Verwaltungsratsmitglied Anders Ekblom wird eine neue Position als stellvertretender Vorsitzender übernehmen. Außerdem hat John Weeks sich entschieden, sich nicht zur Wiederwahl zu stellen.

Auf der Jahreshauptversammlung der LEO Holding A/S am 26. Februar hat der Verwaltungsrat den ehemaligen stellvertretenden Vorsitzenden Olivier Bohuon zum neuen Verwaltungsratsvorsitzenden von LEO Pharma gewählt, nachdem Jukka Pertola beschlossen hatte, den Verwaltungsrat zu verlassen. Anders Ekblom wurde zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Darüber hinaus entschied sich John Weeks, sich nicht zur Wiederwahl zu stellen.

„Mit Olivier Bohuon und Anders Ekblom haben wir zwei starke Nachfolger mit umfangreicher Branchenerfahrung, die uns dabei helfen können, die Weichen für die zukünftige Entwicklung von LEO Pharma zu stellen und die ehrgeizige Strategie für 2025 in die Tat umzusetzen. Olivier Bohuon bringt profunde Kenntnisse aus verschiedenen Führungspositionen in der globalen Pharmaindustrie mit, und Anders Ekbloms wissenschaftlicher Hintergrund und seine umfangreiche Erfahrung aus dem weltweiten Life-Science-Bereich bilden die ideale Ergänzung dazu“, so Jukka Pertola, der ausscheidende Verwaltungsratsvorsitzende von LEO Pharma.

Jukka Pertola war seit 2011 Mitglied und seit 2016 Vorsitzender des Verwaltungsrats von LEO Pharma.

„Jukka Pertola hat einen wesentlichen Beitrag zur heutigen Position von LEO Pharma geleistet, indem er den Verwaltungsrat mit starken Profilen besetzt und die Nachfolge gesichert hat. Während seiner Zeit als Mitglied und Vorsitzender des Verwaltungsrats hat LEO Pharma einen tiefgreifenden Wandel erlebt, der das Unternehmen zu einem weltweiten Marktführer in der medizinischen Dermatologie gemacht hat. Ich möchte Jukka Pertola herzlich für seinen Beitrag danken“, so Lars Olsen, Vorsitzender des Stiftungsrats der LEO Stiftung, der gleichzeitig auch John Weeks für sein Engagement als Verwaltungsratsmitglied bei LEO Pharma seit 2014 dankte.

Olivier Bohuon ist External Director of the Board of Directors bei Takeda plc, External Director of the Board of Directors der Smiths Group plc, Aufsichtsratmitglied bei Virbac SA sowie Mitglied der Nationalen Französischen Akademie der Pharmazie und der Französischen Akademie für Technologie. Von 2011 bis Mai 2018 war Bohuon CEO von Smith & Nephew Plc, einem Spezialisten für medizinische Geräte. Davor bekleidete er die Position des CEO bei Laboratories Pierre Fabre und des President of Pharmaceutical Products Division bei Abbott Laboratories.

Anders Ekblom ist Arzt, zertifizierter Facharzt für Anästhesie und Intensivmedizin, Zahnarzt und außerordentlicher Professor für Physiologie am Karolinska-Institut sowie Mitglied der Königlich Schwedischen Akademie der Wissenschaften. Seine Erfahrungen in der weltweiten biopharmazeutischen Industrie umfassen Positionen als EVP Global Medicines Development bei AstraZeneca Plc, CEO von AstraZeneca AB Sweden, Director of the Board bei Mereo BioPharma Group Plc, Alligator Bioscience AB und einigen anderen Unternehmen.


Über LEO Pharma
LEO Pharma verhilft den Menschen zu einer gesunden Haut. Das 1908 gegründete Unternehmen im Besitz der LEO Stiftung ist führend in der medizinischen Dermatologie mit einer robusten Forschungs- und Entwicklungspipeline, einer breiten Palette von Therapien und Pioniergeist. Seit Jahrzehnten widmet sich LEO Pharma der Forschung und Entwicklung, um die Wissenschaft der Dermatologie voranzubringen, und setzt dabei neue Maßstäbe für die Pflege von Menschen mit Hautproblemen. LEO Pharma hat seinen Hauptsitz in Dänemark und beschäftigt weltweit rund 5.500 Mitarbeiter, die 76 Millionen Patienten in 130 Ländern betreuen. 2018 erwirtschaftete das Unternehmen einen Nettoumsatz von 10.410 Millionen DKK. Weitere Informationen finden Sie auf: www.linkedin.com/company/leo-pharma oder www.leo-pharma.com

Cookies auf dieser Seite

LEO Pharma verwendet Cookies, um Ihr Online-Erlebnis zu optimieren und um anonyme statistische Daten zur Nutzung der Website zu erhalten. Sie können hier sehen, welche Cookies wir verwenden, was diese bewirken und wie Sie sie deaktivieren können COOKIES. Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Indem Sie diese Meldung bestätigen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies gemäß unseren Cookie-Richtlinien auf diesem Gerät verwenden, sofern Sie diese nicht deaktiviert haben.