Presse-Information

Neu-Isenburg, 1. März 2017. Für das Team der LEO Pharma GmbH ist es eine Herzensangelegenheit: Mit dem Gedanken, Leben retten zu helfen, haben die Mitarbeiter des in Neu-Isenburg ansässigen dänischen Pharmaunternehmens der Stadt Neu-Isenburg einen Betrag von 3.000 Euro zur Anschaffung von zwei Defibrillatoren gespendet.

 

„Bei einem Herzstillstand geht es um jede Minute. Die Herzdruckmassage kann entscheidend durch den Defibrillator unterstützt werden, um im wahrsten Sinne ganz einfach Leben zu retten. Mit dieser Spende wollen wir einen Beitrag zur Gesundheitsprävention der Neu-Isenburger Bürgerinnen und Bürger leisten.“, sagt Dr. Franz Peter Kesseler, Geschäftsführer der LEO Pharma GmbH.

„Spenden wie die von LEO Pharma sind ein Segen für die Stadt. Wir beabsichtigen, die beiden Defibrillatoren in den Einsatzfahrzeugen des Ordnungsamtes einzusetzen und den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Neu-Isenburg somit ein kleines Stück mehr Sicherheit zu geben“, erläutert Neu-Isenburgs Bürgermeister Herbert Hunkel.

LEO Pharma ist ein weltweit tätiges Gesundheitsunternehmen, das mit innovativen und ständig weiterentwickelten Produkten die Gesundheit von Menschen mit dermatologischen und thrombotischen Erkrankungen verbessert. Zu 100 Prozent im Stiftungsbesitz und somit unabhängig von Fremdkapital ist LEO Pharma in der komfortablen Situation, sich durch seine patientenzentrierte Ausrichtung gezielt auf die Verbesserung der Lebensqualität der Patienten konzentrieren zu können. Die erwirtschafteten Erträge werden vollständig in die Forschungsaktivitäten investiert.

Die Mitarbeiter von LEO Pharma engagieren sich seit vielen Jahren regelmäßig in der Umgebung für verschiedene soziale und karitative Zwecke im Gesundheitsbereich. Im vergangenen Jahr spendeten die Mitarbeiter das erste Sportgerät im Bansapark und organisierten im Rahmen des Welt-Thrombose-Tages den „Aktionstag Gefäßgesundheit“ in der Hugenottenhalle.

Pressekontakt:
Thomas Schick
LEO Pharma GmbH
Unternehmenskommunikation
Frankfurter Straße 233, A3
63263 Neu-Isenburg
Telefon: 06102 / 201-261
Telefax: 06102 / 201-200
Mail: thomas.schick@leo-pharma.com
 

Cookies auf dieser Seite

LEO Pharma verwendet Cookies, um Ihr Online-Erlebnis zu optimieren und um anonyme statistische Daten zur Nutzung der Website zu erhalten. Sie können hier sehen, welche Cookies wir verwenden, was diese bewirken und wie Sie sie deaktivieren können COOKIES. Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Indem Sie diese Meldung bestätigen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies gemäß unseren Cookie-Richtlinien auf diesem Gerät verwenden, sofern Sie diese nicht deaktiviert haben.