Die Geschichte von LEO Pharma

Im Jahre 1908 kaufen die beiden Pharmazeuten August Kongsted und Anton Antons die LEO Apotheke in Kopenhagen, Dänemark und gründen die 'Københavns Løveapoteks kemiske Fabrik' - heute bekannt als LEO Pharma.

Nach bescheidenen Anfängen in den Kellergewölben der Kopenhagener Apotheke, ist LEO Pharma inzwischen zu einem global agierenden Konzern gewachsen, dessen Anliegen es ist, Menschen in der ganzen Welt zu helfen, Ihre Lebensqualität zu verbessern. 

Mit einer immer größer werdenden globalen Präsenz, einer aus um die 4.600 Spezialisten bestehenden, engagierten Belegschaft und einer Pipeline aus einzigartigen pharmazeutischen Produkten aus den Sparten Dermatologie und Thrombose, gilt LEO Pharma heute als stärker als je zuvor. 

Cookies auf dieser Seite

LEO Pharma verwendet Cookies, um Ihr Online-Erlebnis zu optimieren und um anonyme statistische Daten zur Nutzung der Website zu erhalten. Sie können hier sehen, welche Cookies wir verwenden, was diese bewirken und wie Sie sie deaktivieren können COOKIES. Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Indem Sie diese Meldung bestätigen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies gemäß unseren Cookie-Richtlinien auf diesem Gerät verwenden, sofern Sie diese nicht deaktiviert haben.